25 Jahre FES Kroatien

Conference (IN)EQUALITY AND SOCIAL JUSTICE IN CROATIA on the occasion of our 25th anniversary

FES25 _01
FES25 _02
FES25 _03
FES25 _04
FES25 _05
FES25 _06
FES25 _07
FES25 _08
FES25 _09
FES25 _10
FES25 _11
FES25 _12
FES25 _13
FES25 _14
FES25 _15
FES25 _16
FES25 _17
FES25 _18
FES25 _19
FES25 _20
FES25 _21
FES25 _22
FES25 _23
FES25 _24
FES25 _25
FES25 _26
FES25 _27
FES25 _28
FES25 _29
FES25 _30
FES25 _31
FES25 _32
FES25 _33
FES25 _34
FES25 _35
FES25 _36
FES25 _37
FES25 _38
FES25 _39
FES25 _40
FES25 _41
FES25 _42
FES25 _43
FES25 _44
FES25 _45
FES25 _46
FES25 _47
FES25 _48

Vor genau 25 Jahren, im Jahr 1996, hat die Friedrich-Ebert-Stiftung ein Büro in Zagreb eröffnet, um im Sinne der internationalen Solidarität Kroatiens Transformationen auf dem Weg zur Europäische Union zu begleiten. Wir wollen unser Jubiläum zum Anlass nehmen, um die Themen unserer Arbeit Revue passieren zu lassen und dabei auch gleichzeitig einen Blick auf Fragen zu werfen, von deren Lösung die Zukunft Kroatiens bestimmt ist. Wenn wir mit unseren Angeboten zu einer positiven gesellschaftlichen Entwicklung beitragen konnten, dann nur deshalb, weil wir diese gemeinsam mit unseren kroatischen Partnerorganisationen entwickelt haben.

Türkan Karakurt, Leiterin FES-Büro Zagreb

GESCHICHTE IST WICHTIG!

Das Büro der Friedrich Ebert Stiftung in Zagreb arbeitet seit 2002 mit dem Europäischen Haus Vukovar zusammen, um eine Gemeinschaft aufzubauen, die die Folgen des Krieges aufgearbeitet hat und in die Zukunft blickt. "Ich sehe weder Kroaten oder Serben in Vukovar noch Mitglieder einer politischen Partei oder einer nationalen Minderheit. Ich sehe nur Menschen in Vukovar." Ljiljana Gehrecke, erste Präsidentin des Europahauses Vukovar

DEMOKRATIE BRAUCHT DEMOKRATINNEN

Die Friedrich-Ebert-Stiftung setzt sich mit ihren Bildungsprogrammen für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung Frauen in Politik und Gesellschaft ein. Demokratisches Gemeinwesen kann auf Dauer nur funktionieren, wenn sich Männer und Frauen gemeinsam und gleichberechtigt dafür engagieren.

NACHHALTIGKEIT IST UNS WICHTIG

Unsere Antwort auf die Herausforderungen des Klimawandels: Wir diskutieren den Europäischen Grünen Plan, wir unterstützen eine nachhaltige Politik, wir organisieren eine Schule für lokale Nachhaltigkeit.

GEWERKSCHAFTEN FÜR EINE GERECHTE GESELLSCHAFT

Gewerkschaften sind eindeutig Teil der Sozialen Demokratie und deshalb unterstützen und begleiten wir sie auf ihrem Weg in einer sich wandelnden Arbeitswelt, um eine gerechtere Gesellschaft aufzubauen.

THINK TANK FÜR MEHR SOZIALE GERECHTIGKEIT

Gemeinsam mit unseren Partnern und Experten kämpfen wir für mehr soziale Gerechtigkeit und tragen zu mehr Gleichberechtigung in der kroatischen Gesellschaft bei.

GOLI OTOK

Eine Insel voller unerzählter Geschichten aus Zeiten des Gefangenenlagers. Lernen Sie die Geschichte des Gefangenenlagers auf Goli otok kennen: www.goli.hr 

JUNGE MENSCHEN BRAUCHT DIE POLITIK

In unserer Sommerschule „Solidarity, Equality and Tolerance“ treffen sich Menschen  mit Mandatsträgern_innen, Wissenschaftlern_innen und Mitgliedern von zivilgesellschaftlichen Organisationen, um sich darüber auszutauschen, wie soziale und demokratische Werte in Kroatien verankert werden können.

 

MINDERHEITEN MACHEN EUROPA VIELFÄLTIGER

Progressive Akteure erarbeiten auf unserer jährlichen internationalen Fachkonferenz „Minderheiten, Migration und Sicherheit in demokratischen Gesellschaften" best-practice Lösungen zur Integration von Minderheiten im Kontext von regionaler Sicherheit und Stabilität.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Kroatien

Praška 8
10000 Zagreb
Kroatien

+385 1 480 79 70

Facebook

Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook, um weitere Informationen zu unseren Aktivitäten zu erhalten. Weiter

nach oben